Segelschulungen

Neuer Funkkurs UBI/SRC 2022 startet am 11.05. für alle Interessierte

Die theoretische Ausbildung für die Funkscheine UBI und SRC findet im Mai an vier Abenden statt. Hinzu kommt die Möglichkeit das Funkgerät zum Üben mit nach Hause zu nehmen und ein Termin zur Prüfungsvorbereitung.
Kursbeginn: Mittwoch 11. Mai 2022, 19:00 - 20:30 Uhr
Ort: Seglerheim am Bocholter Aa-See
Ausbilder: Alexander Bergmann
Kursanmeldung online: http://www.segeln-in-bocholt.de/kurse

Unser neues Kursprogramm 2022/2023
 

Segelausbildung im Bocholter Wassersportverein

Wir bieten ab Oktober wieder neue Sportbootkurse für Anfänger und Fortgeschrittene an:
  • Amtlicher Sportbootführerschein (Binnen und See)
  • Sportküstenschifferschein
Eine Vereinsmitgliedschaft ist zur Kursteilnahme nicht notwendig.

Am Mittwoch, den 14.09.2022 laden wir um 19 Uhr herzlich zu einem Infoabend ins Seglerheim am Aasee ein.

Ansprechpartner ist unser Schulungsleiter Dennis Scheidner (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Kursangebot

Funkkurse UBI und SRC
UBI ist das UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk, SRC ist das Short Range Certificate zur Ausübung des Seefunkdienstes im weltweiten Seenot- und Sicherheitsfunksystem (GMDSS) für UKW (Reichweite bis ca. 35 sm) auf Sportbooten.
 
Die theoretische Ausbildung für die Funkscheine UBI und SRC finden an vier Abenden statt. Hinzu kommt die Möglichkeit, das Funkgerät zum Üben mit nach Hause zu nehmen sowie ein Termin zur Prüfungsvorbereitung.

Kursbeginn 2022: Mittwoch 11. Mai 2022, 19:00 - 20:30 Uhr
Ort: Seglerheim am Bocholter Aa-See
Ausbilder: Alexander Bergmann

11.05.2022   Organisation UBI/SRC
18.05.2022   SRC
25.05.2022   SRC/UBI
01.06.2022   UBI
08.06.2022   Prüfungsvorbereitung
11.06.2022   Theorie- und Praxisprüfung im Seglerheim

Kursanmeldung online: http://www.segeln-in-bocholt.de/kurse
 

UBI (UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk)

 

UBIAmtliche bzw. amtlich anerkannte Erlaubnis zum Bedienen und Beaufsichtigen einer Schiffsfunkstelle auf Binnenschifffahrtsstraßen. International und unbefristet gültig. Zulassung zur Prüfung ab 15 Jahren.


Die theoretische Prüfung besteht aus der schriftlichen Beantwortung eines Fragebogens, der Aufnahme und Abgabe von Not- und Dringlichkeits- oder Sicherheitsmeldungen unter Verwendung der Buchstabiertafel.

Kenntnisse auf folgenden Bereichen des Binnenschifffahrtsfunks sind nachzuweisen:
- wesentliche Merkmale,
- Rangfolge und Arten des Funkverkehrs,
- Funkstellen,
- Frequenzen und ihre Nutzung,
- Automatisches Senderidentifikationssystem (ATIS),
- Bestimmungen/Veröffentlichungen und Technik einer Funkanlage.

In der praktischen Prüfung müssen Aufgaben zur Abwicklung des Binnenschifffahrtsfunks (Anruf einer bzw. aller Funkstellen, Beantworten von Anrufen) unter Bedienung der Sprechfunkgeräte einer Schiffsfunkstelle erfolgreich gelöst werden.
 

Beschränkt gültiges Funkbetriebszeugnis Short Range Certificate (SRC)


SRCAmtliche Berechtigung zur Ausübung des Seefunkdienstes im Weltweiten Seenot- und Sicherheitsfunksystem (GMDSS) für UKW (Reichweite bis ca. 35 sm) auf Sportbooten. International und unbefristet gültig. Zulassung zur Prüfung ab 15 Jahren.
 
Die theoretische Prüfung besteht aus einem Fragebogen, der Aufnahme von Not-, Dringlichkeits- oder Sicherheitsmeldungen in englischer Sprache unter Verwendung des internationalen phonetischen Alphabets mit anschließender Übersetzung ins Deutsche und der Übersetzung eines deutschen Textes ins Englische. Fragebogen und Englischkenntnisse werden ggf. auch mündlich geprüft.

Kenntnisse
- des mobilen Seefunkdienstes,
- des GMDSS,
- des öffentlichen Seefunkdienstes sowie
- der englischen Sprache in Wort und Schrift zum Austausch von
  Informationen auf See sind nachzuweisen.

In der praktischen Prüfung müssen Pflichtaufgaben aus dem Bereich terrestrischer Seefunk erfolgreich gelöst und sonstige Fertigkeiten (Aussenden eines Notalarms, Speicherabfrage, Abwicklung des Routine- und Notverkehrs, Funkstille gebieten, Kanalwechsel usw.) unter Bedienung einer UKW-(GMDSS)-Anlage nachgewiesen werden.
 
Ansprechpartner ist unser
 
Ausbildungswart
Dennis Scheidner
Teppelweg 30
46419 Isselburg-Werth
Tel.: 02873 9494117
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner Segelkurse

Ihr Kontakt zu unserem Schulungsleiter Dennis Scheidner
Image
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.